Siebenschläfer

Nils Holger Moormann

 (inkl. MwSt.)ab CHF 910.00

Warum kompliziert, wenn’s auch einfach geht? Siebenschläfers Einzelteile werden beim Aufbau blitzschnell ineinandergesteckt. Ganz ohne Schrauben oder andere Verbindungsteile. Dank der asymmetrischen Konstruktion macht das Bett dabei auch noch eine gute Figur. Einfach ein Traum von einem Bett!
Der Siebenschläfer ist ein steckbares Möbel aus der Familie der Betten. Zurückhaltend und metallfrei in seiner Konstruktion, zeigt er sich besonders flink im Körperaufbau. Blitzschnell lassen sich seine vier Einzelteile zu einer Schlafstätte zusammenfügen. Um in winterschlafähnliche Zustände oder leichte Tagträume zu sinken. Aufgrund seiner angenehmen Art, findet man den Siebenschläfer auch in Schlafzimmern außerhalb Europas. Seine Ruhephasen dauern von Anfang Januar bis Ende Dezember. Dabei ist sein einziger natürlicher Feind der Wecker.
„Weitere Varianten/Konfigurationen sind möglich. Bitte wenden Sie sich an uns.“

Verfügbar
Lieferbar | ca. 4 Wochen
Auswahl zurücksetzen

Eigenschaften

Grösse

90 x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm, 200 x 200 cm

Kopfteil

mit, ohne

Farbe

weiss, schwarz

Material

FU (Sperrholz, Birke) oder Unicolor klar lackiert

Herstellung

Produziert in handwerklichen Betrieben im Chiemgau und Umgebung.

Lieferbedingungen

Standard

Lieferungen bis Bordsteinkante (Haustüre) sind bei einem Bestellwert von über CHF 200 kostenlos. Für Bestellungen unter CHF 200 verlangen wir eine Lieferpauschale von CHF 15.00

 

Folgende erweiterte Liefermöglichkeiten sind innerhalb von 50 km ab 9000 St.Gallen möglich:

Casa
Lieferungen in die Wohnung kosten CHF 50.00

Casa Plus
Lieferungen in die Wohnung inkl. Verpackung entsorgen kosten CHF 95.00

Casa Comfort
Lieferungen in die Wohnung inkl. Verpackung entsorgen und Aufbau/Montage kosten CHF 195.00

Konditionen
Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Rechnung, Kreditkarten, Postcard und Vorkasse zur Verfügung. Bei Bestellungen auf Rechnung behalten wir uns das Recht vor, eine allfällige Anzahlung zu verlangen. Rücksendungen sind nur im Falle von Material- oder Herstellungsfehlern möglich.